Sonntag, 25. Februar 2007

2007 und mein MacBook

Einige Zeit ist seit meinem letzten Post schon vergangen.
Ich habe nun seit Anfang Jänner ein MacBook, mit dem ich außerordentlich zufrieden bin!
So viel Einfachheit in einem erlebt man selten, ich bin seither eingefleischter Mac-User.

Wieso ist so viel Zeit verflogen, in der ich nicht posten konnte?
Nunja einfach gesagt: Viel Arbeit, wenig Lust. Immerhin schreibe ich ja nicht täglich an einem Eintrag. Muss schon sagen, dass ich die Zeit, die ich frei habe, nutzen will um mich zu entspannen. Es hat sich eben nicht ergeben.

Zurück zu meinem MacBook. Es ist schwer in Ordnung.

Ich habe dieses Modell hier:
MacBook mit MacOS X 10.4.8 Tiger
Intel Core 2 Duo 2,0 GHz mit 4 MB L2 Cache
1 GB DDR2 SDRAM
80 GB Festplatte
13,3" TFT-Display (Format 16:10)
Native Auflösung: 1280x800 Pixel
Integrierte iSight Kamera
6x SuperDrive Laufwerk
AirPort Extreme (WLAN 802.11 b/g/draft n)
Bluetooth 2.0 EDR
Apple Remote (Fernbedienung)

Bin höchst zufrieden und rate allen, die überlegen von Windows auf Mac OS X umsteigen zu wollen: TUT ES!
So viele durchdachte Dinge habe ich noch nirgendwo an einem Computer gefunden, und das Design ist meiner Meinung nach einfach genial!

Nun zu meinen Vorsätzen im neuen Jahr (spät aber doch):

Führerschein - ab Mai in der Fahrschule!
Wahrscheinlich wird's die Fahrschule am AKH!

Im Studium bin ich im Moment am überlegen ob ich von Elektrotechnik auf Informatik wechseln soll. Ist aber noch eine Sache, die ich mir gut überlegen muss. Außerdem möchte ich mich die nächsten Semester gut hinter mich bringen, kein ausgezeichnet aber wirklich gut!

Und zu guter letzt: ich bleibe bei den Johannitern ehrenamtlich als Rettungssanitäter.
So gut es geht möchte ich regelmäßig während der Uni-Zeit Dienste machen.

Nungut, genug geschrieben, melde mich bald wieder.