Mittwoch, 27. Juni 2007

20 Jahre. So schnell kanns gehen.

Ja heut werd ich 20. Genauer gesagt heut um 3:20 Uhr.

Geboren. Komisches Wort.

20 Jahre - was soll man da glauben? Ich hab keine Ahnung.


Wer weiß was da noch alles auf mich zukommt.

Sonntag, 24. Juni 2007

Donauinselfest 2007

So. Nun kommt mein Bericht zum DIF 2007.

Freitag - 22.06.

Muss sagen, ich war nicht lange auf der Insel, aber ich bin im Nachhinein nicht so begeistert.
1. Das Wetter. Im Prinzip ist es ja den ganzen Tag schön gewesen, und wie am Vortag wurde es binnen kürzester Zeit schwarz am Himmel. Die Polizei und der Samariterbund trommeln die Leute zusammen unter die Brücke und geben die Sturmwarnung raus.
Zusammengepfercht unter der Brigittenauer Brücke warten ungefähr 300 Menschen oder mehr darauf dass dieses Ding drüberzieht.

Nach ca. 30 min war das gröbste vorbei und die Menschenmasse unter der Brücke beginnt sich aufzulösen. Die Folgen waren sofort zu sehen, Teile der Insel stehen unter Wasser und einige Standln waren weg.

Zum Trocknen waren wir nen Sprung bei Kathi und Robert, dann auf die wieder halb trockene FM4 Bühne, wo die Typen von Clipse gerappt haben. Mehr als dürftig.

Dann am Heimweg - gab sowieso wenig zu sehen am Freitag. Stimmung war Tote Hose, viel zu wenig Leute und der Sturm hat mir starke Kopfweh beschert.

Samstag, 23.06.

In Vorfreude auf Madsen war ich gut gelaunt auf die FM4 Bühne gekommen und muss sagen, dass ich diese phänomenale Band nicht zum letzten Mal sehn werd.

Danach durch eine Menschenmasse die auf Gentleman gewartet hat durchgequetscht, und dann hab ich eine geschlagene Stunde bis zur S45 gebraucht. Schön.

Polizeipräsenz aller erster Sahne, ASB war gut verteilt und organisiert, Sicherheit war meiner Meinung nach auf höchstem Niveau. Doch merkt man leider, dass das Publikum von Jahr zu Jahr schlimmer wird. Dieses Jahr musste ich mir lange überlegen ob ich da hingeh.

Sonntag, 24.06.

Ausspannen bei meiner Freundin mit Scrubs Season 3, kein Besuch am DIF. Sowieso nichts interessantes auf der Insel zu sehen.

Kurz und bündig: Ein paar nette Acts bei denen es sich lohnt hinzugehen, Gratis-Konzert versteht sich, aber sonst ein immer uninteressanter werdendes Festl. Leider.

Nur eine Frage noch: warum war 2003 das DIF so genial? Lags am Lineup? Ich weiß es nimma.

Donnerstag, 14. Juni 2007

Freiwillig und so weiter...

Meine ersten ehrenamtlichen Dienste gingen bereits über die Bühne.
Sehr interessant sich das aussuchen zu können mit wem man da fährt. :)

Warme und schwüle Woche war das, nur noch morgen dann ist Wochenende.


Apple gibt Details zu Leopard bekannt, näheres: fscklog.com
Sonst nur neue kleine Details zum iPhone, es kommt am 29. Juni in die Läden der Vereinigten Staaten. Ab Herbst dann auch in Europa.

Placebo ist genial.

Donnerstag, 7. Juni 2007

Jack Sparrow und anderes...

Nundenn. Fluch der Karibik 3 hab ich nun endlich auch gesehen, ob es das wert war, versuche ich in den nächsten paar Zeilen zu beschreiben.

Nach langem hin und her hab ichs endlich geschafft einige Leute zusammenzutrommeln um gemeinsam ins Kino zu gehen, 10 an der Zahl:

Danny, Wolfi, Kathi, Robert, Peter, Lisi, Julia, Martha, Viki und ich.

In aller Kürze meine Meinung zum Film:
Nach Teil 1 & 2 war es notwendig einen großen, epischen und beeindruckenden Film zu kreieren! Diese Erwartungen zu erfüllen war sicherlich schwierig für die Regisseure - grade auch weil diese ja nicht wussten wie der Respons über den 2. Teil ausgehen würde, da sie ja Teil 2 & 3 auf einmal drehten.

Spaßig und vollgestopft mit Special Effects geht auch der 3. Teil an, mit langatmigem Anfang und einem großzügig dargestellten, aber berechenbaren Ende muss ich sagen, dass es ein guter Abschluss geworden ist. Sehr schnell wird die Story stark verwickelt, aber sogar noch schneller wieder entworren - mit einigen witzigen Sequenzen von Johnny Depp dazwischen.

Im Nachhinein muss ich dennoch sagen, dass es trotzdem eine gute Idee war den 2. Teil da aufhören zu lassen, wo er eben zu Ende geht, denn einen so großen Teil der Handlung auch nur im geringsten anzukratzen würde das Erlebnis des 3. Teils stark beeinflussen.

Alles in allem ein guter Abschluss einer Trilogie. Verraten wird nichts darüber, schaut ihn selbst an.

----

Mein Geburtstag rückt immer näher. Noch 20 Tage. Mei, was wünsch ich mir? Mit 20 noch Geschenke? Und ob!

Ich hoffe der Jakob hat Freude an seinem neuen Computer.
Asus P5B Mainboard
Intel Core 2 Duo E4400 mit 2 GHz je Kern + 4 MB L2 Cache
1 GB Samsung DDR2 RAM
Seagate 7200.10 320 GB Festplatte
LG DVD Brenner
WLAN Router + USB Stick. :)

Freitag, 1. Juni 2007

Letzter Dienst

Gestern war mein letzter Dienst als Zivi. Jetzt bin ich Ehrenamtlicher Rettungssanitäter.

Genau am letzten Tag hab ich 2 Hubschrauber abheben sehen auf der AKH Plattform.
Ein Video hab ich vom C9 gemacht. Hier:




Heut Abend ist Ziviabschlussfeier im Centimeter VI, Gersthof ab 19:30.
Alle EA, HA und Zivis sind herzlich eingeladen vorbeizuschaun!