Montag, 27. August 2007

Velojet im Chelsea


Am Sonntag war ich beim Velojet "Konzert" am Gürtelnightwalk vorm Chelsea.


Ein kurzer aber guter Auftritt von Velojet, einer österreichsichen Indie-Rock Band.


Ihr aktuelles Album "This Quiet Town" werd ich mir in den nächsten Wochen kaufen. Echt gut.



Alles in allem ein wunderbarer Abend bei guter Musik und toller Stimmung. Nicht nur das Chelsea und B72 waren gut besucht, der Gürtel war voller denn je.

Heut Abend ist ein kleiner Besuch im Bricks angesagt.
Achja fürs Ärzte Konzert am 7.12. in der Stadthalle hab ich noch ne Karte bekommen. :)
Freu mich schon drauf.

Samstag, 25. August 2007

Gürtelnightwalk X

Der zehnte Gürtelnightwalk findet heute Abend statt.



Ich werd mir Velojet im Chelsea um 21.00 Uhr anschaun.
Bericht folgt.

Freitag, 24. August 2007

Wooochenende.

So wieder einmal ein Wochenende.
Und nun hab ich meinen ersten Gehaltszettel bekommen. Schaut gut aus. :)

Werd ein Wochenende nach Kärnten zum Camping fahren. Fotos wirds dann online zu sehen geben.

Das StudiVZ ist so elendig groß und macht die Welt klein - Fast jeden kennt man über 3-4 Ecken.

Bin gespannt wann der neue iPod V6 rauskommt. iPod nano mit Video wär auch interessant.

Mittwoch, 22. August 2007

Ein Mittwoch Abend

Hm ich hab ne Ärzte Karte fürs Konzert am 7.12. :) Jihuu!

Hab irgendwie das Gefühl, dass der Sommer langsam zu Ende geht. Immerhin ist bald September. Und die ersten Blätter, Nüsse und Kastanien liegen am Boden.

Noch 40 Tage, dann fängt die Uni an. Mal sehen. Die Zeit vergeht ja doch recht schnell. Schade.
Möcht noch einmal Schwimmen gehen, diesen Sommer. Und ein paar mal Fahrrad fahren und auf der Donauinsel rumliegen. Naja.

Samstag, 18. August 2007

Kleine Herzwärmer

Heut Abend waren wir wieder einmal Dim Sum (点心/點心) essen.
Und zwar hier:
Koi beim Naschmarkt
Rechte Wienzeile 33
1040 Wien
Tel. 01 0976961
tägl. 11.00 – 23.30 Uhr

Donnerstag, 16. August 2007

Rush Hour 3

Letzte Woche war Premiere, heute hab ich ihn gesehen:

Rush Hour 3

Ich muss sagen, ich war durchaus positiv überrascht.
Ein guter Film, wirklich. Wer die ersten beiden mochte, wird beim dritten Teil keineswegs enttäuscht.

Humor, Action und natürlich typische Jackie Chan Kämpfe kommen nicht zu kurz. Die Lachmuskeln haben einiges zu tun, denn nicht nur der wahnsinnige Chris Tucker lässt einen schmunzeln, Chan hat's genauso faustig hinter den Ohren. :)

Diesmal spielt das ganze, wie man auf dem Poster erkennen kann, in Paris. Lasst euch das nicht entgehen: eine gekonnte Fortsetzung einer tollen Filmserie.

Meine Wertung bei IMDb: 9 von 10 Sternen. Gerne wieder.

Mittwoch, 15. August 2007

Systemsicherheit unter Windows

Die wichtigsten Tools zur Sicherheit auf einem Windows Computer sind:
  • Updates
  • Anti-Virus Programm
  • Firewall
  • Anti-Spy-/Adware-Programm
  • Sicherer Browser & E-Mail-Client
  • Hirn einschalten.

Ich habe mich mal an die Arbeit gemacht und meine Empfehlung der Tools für die optimale Systemsicherheit unter Windows hier aufzulisten:

Avira AntiVir® PersonalEdition Classic

AntiVir ist eines der besten Anti-Virus-Programme, die zur Zeit verfügbar sind.
Solange man es privat verwendet (d.h. nicht auf einem Firmencomputer) ist es gratis und alle (Viren-) updates ebenso.

Im Gegensatz zu den bekannten Konkurrenten wie Norton oder Kaspersky, frisst dieses Tool einen Bruchteil an Systemressourcen und integriert sich nicht so tief ins System. Ebenso ist die Installation und Konfiguration kinderleicht und für jeden verständlich.

Wenn erwünscht, kann dieses Tool ohne große Rückstände wieder entfernt werden, ohne sich dabei möglicherweise das System zu zerschießen wie bei Norton oder anderen Vertretern.

ZoneAlarm

Die einfach zu kontrollierende Personal-Firewall ist ein simpler aber wirksamer Schutz gegen Eindringlinge. Ebenso haben Trojaner, Würmer oder Spyware Probleme an dieser Firewall vorbei zu kommen. Gratis bei privatem Gebrauch.

Spybot - Search & Destroy

Spybot ist eine Software zum Aufspüren von heimlich installierter (meist) Werbesoftware. Ebenso sucht es nach versteckt installierten Programmen, die sich Zugriff zu Daten verschaffen, die andere Leute nichts angehen, wie z.B.: Kreditkartendaten, Bankdaten, Adressen, etc.
Das Spektrum der Mal-, Ad- und Spyware ist sehr groß. Von daher müssen Sie für dieses Programm wie z.B. bei AntiVir regelmäßig neue Updates runterladen und es regelmäßig das System überprüfen lassen.

Die Handhabung ist sehr einfach gestaltet und sollte niemandem schwer fallen. Freeware.

hijackthis

HiJackThis ist eine AntiSpyware Software, die ein Logfile generiert, dass man Online auswerten lässt. Bei der Übermittlung des Logfiles werden keine privaten Daten übermittelt, lediglich ein Überblick über das bestehende System.
Die Auswertung selbst erfolgt wie gesagt online, hierzu finden sich dann nach der Auswertung neben den Einträgen eine Bewertung. Entfernen kann man diese schädlichen Einträge dann einfach per Anklicken des Hakens im Programm auf dem Rechner.

Zitat hijackthis.de:
"Mit Hilfe von HijackThis ist es möglich schädliche Eintragungen auf Ihrem Rechner zu finden und zu beheben.
Dazu werden spezielle Bereiche in der Registrierung und der Festplatte durchsucht und mit den Standardeinstellungen verglichen. Wird eine Abweichung festgestellt, so wird diese in einem Protokoll (Logfile) angezeigt. Um festzustellen, ob ein Eintrag schädlich ist oder bewusst vom Benutzer oder einer Software installiert worden ist benötigt man einige Hintergrundinformationen.
Ein Logfile ist oft auch für einen erfahrenen Anwender nicht so einfach auszuwerten. Mit Hilfe dieser automatischen Auswertung soll der Benutzer bei der Auswertung unterstützt werden. Kopieren Sie dazu einfach den Inhalt Ihres Logfiles in die untenstehende Textbox."

Firefox

Der Firefox-Browser ist meine Empfehlung für das sichere Browsen im Internet.
Gründe: erhöhte Sicherheit, Erweiterbarkeit, Plattform-unabhängig, Open Source

Thunderbird


Thunderbird ist ein Open-Source Mail-Client, basierend auf dem Mozilla Projekt.
Eine freie, sicherere Alternative statt jedem Standard-Mail-Programm ala Outlook Express.

Updates

Der einfachste Weg sein System sicher zu halten, ist neben den oben schon genannten Tools die Updates zu installieren. Ab Windows XP sollte dies automatisch funktionieren. Wer gern den Überblick behält, kann sie natürlich auch einfach über die Windows Update Seite installieren.
Falsch machen kann man hier nicht viel, Aktualität ist der einfachste Weg Sicherheitslöcher zu stopfen. Der beste Virenscanner und die beste Firewall bringen nichts, wenn das Betriebssystem durch einen Fehler offen steht wie ein Scheunentor. Also updaten!

Hirn
Hirn kann man weder downloaden, noch installieren. Hirn einfach nur ein wenig gebrauchen.
Ein kleiner Tipp:
Wenn man sich im Internet aufhält, sollte man ein gewisses Grundmisstrauen mitbringen.
Jedes mal wenn man irgendeine E-Mail in sein Postfach bekommt, in dem es heißt, man solle seine Daten eingeben, seien es jetzt Bank-, Adress- oder persönliche Daten, sollte man sich genau überlegen, ob dass nicht vielleicht eine Spammail ist.
Genauso beim Surfen: wenn man sich auf Seiten herumtreibt, die nicht so vertrauenswürdig erscheinen, sollte man am besten mit genausowenig Vertrauen entgegenkommen.

Freitag, 10. August 2007

Und wieder ein Wochenende

Nach der Präsentation von iLife '08 muss ich sagen, alleine wegen der großen Neuerung in iPhoto möchte ich es in den nächsten Monaten kaufen. Schade is dabei, dass man iWork '08 downloaden und testen kann, iLife '08 aber nicht.

Nungut, ein weiteres arbeitsfreies Wochenende steht an. Entspannen.

Dienstag, 7. August 2007

Neue Apple Produkte

Apple iMac 20" / 24"Intel Core 2 Duo 2.0 / 2.4 GHz, Intel Core Extreme 2.8 GHz
1 GB DDR2-RAM
320 GB-1 TB Festplatte
SuperDrive; Airport Extreme 802.11n
ATI Radeon HD 2400 XT 128 MB / ATI Radeon HD 2600 PRO 256 MB
Gigabit Ethernet; Built-in iSight camera; FireWire 400, 800; USB 2.0; Mini-DVI

Alles in allem auf den ersten Blick ein Spitzenupgrade! Und das allein schon vom Design her.

Weiters gibt es noch zu bemerken:
  • iLife '08
  • iWork '08
  • .Mac Upgrade
  • Neuer Mac Mini (Core 2 Duo Upgrade)
  • Neue Apple Tastatur
  • Unbekanntes aber bald verfügbares Update für den Apple TV angekündigt
Wenn mir jemals ein neuer Desktop Computer ins Haus kommt, dann so ein iMac. Am Liebsten natürlich mit 24".

Das einzige was ich noch auszusetzen habe, ist, dass Mac OS X 10.5 Leopard erst ab Oktober zu haben ist.

Transformers


Gestern hab ich mir Transformers im Kino angesehen.
Einem US-Army Werbespot steht er in nichts nach, Special Effects aller erster Klasse und ganz nette Schauspieler.

Die Story gleicht einer Zusammenstellung aller Science-Fiction-Klischees auf einem Haufen, und dieser noch kräftig durchgekürzt, kein Aspekt wurde länger als ein paar Minuten ausgeführt.

Alles in allem ein ganz akzeptabler Hollywood-Werbefilm. Ich sag nur "YVAN EHT NIOJ".

Als Kind hatte ich sogar 5 oder 6 verschiedene von diesen Spielzeug-Transformers.

Mein Wertung bei IMDb 5 von 10 Sternen.

Montag, 6. August 2007

Ein Montag wie eh und je...

Baustellen in der Stadt. Igitt.
Überdrehte Autofahrer. Vergiss es.
Alles voller Staub und Dreck. Da soll man nicht wahnsinnig werden.

Morgen Abend werden endlich die neuen Apple Produkte vorgestellt. Keine Ahnung was da kommt, aber um auf dem aktuellen Stand zu bleiben: http://www.fscklog.com/

Mittwoch, 1. August 2007

Sommer hin, Sommer her

Naja. Das wars mit Ferien.
Seit heute morgen bin ich wieder im Alltag angelangt.
Mein Sommerjob bei den Johannitern als Rettungssanitäter hat begonnen.
2 Monate nur Tagdienst. Mal sehen wie das wird.

Ob ich diesen Sommer noch an einem Wochenende wegfahr, steht in den Sternen.
Vielleicht nach Kärnten. Vielleicht!

Ab Oktober dann Studium. Medizinische Informatik. :)

Dienstag ist eine Produktpremiere von Apple angesagt, mal sehen was da neues kommt.