Mittwoch, 18. März 2009

Matt Harding is absolut genial!

Ein Video bestimmt seit gestern Abend meine Gedanken, echt cool:



Nach nem Tag am NAW - später RTW fühl ich mich mal wieder richtig wohl zuhaus. Zwar nur 3 Einsätze, die ganz ok für so nen Dienst. Einzig am Schluss die Übermacht an Wega Beamten fand ich erwähnenswert.

Morgen: Die Erlösung. Chello kommt ins Haus. Seit Monaten surf ich mit max 10 KByte/s und kann kaum eine seite laden ohne mir dekubiti an den hintern bilden zu lassen. Es is echt nimma schön, nur noch ein paar Stunden, dann bin auch ich gesegnet mit Breitband.

Spanisch ist interessant und doch irgendwie anders als die anderen Sprachen die ich zuvor lernen durfte. Mal sehen wie lang ich brauch bis ich nicht mehr allzu lang brauch um einen Satz zu bilden :)

Zu Mias Post übern Knochenmann - kann deine Beschreibung und Meinung nur bestätigen. Hätts wahrscheinlich genauso formuliert - guter Film.

Donnerstag, 12. März 2009

Zuhause ists gemütlicher. Denkt sich mein Körper.

Heute hab ich meinen lieben rosanen Deckel, auch Führerschein genannt, genau ein Jahr.
Vorletzte Woche durfte ich mir meine letzte Mehrphasen-Fahrt antun. NIE WIEDER Fahrschule. Jedenfalls ned mim B-Schein :)

Grad einmal wieder gesundet von einer fetten Verkühlung kam ich ins neue Semester. Prompt nach einer Woche gehts wieder bergab und ich lieg seit 3 Tagen mit Fieber und nem Atemwegsinfekt daheim. Parkemed gehört vergöttert, ohne dies wär ich nicht mehr fähig grade aus zu schaun.

Dafür bleibt umso mehr zuhaus für Fernschaun, Lesen und sich dem einen oder anderen Buch zum Lernen zu widmen, das man schon länger herumliegen hat.