Mittwoch, 13. Mai 2009

Linux & ich. Und anderes...

Nach einem schönen Wochenende in Klagenfurt bin ich wieder voll und ganz im Unileben drin.
Dies war nun meine allererste große Überlandfahrt (> 500 km hin und zurück) :) Fands ned so anstrengend wie ich mir zuerst dachte.

Heut Nacht wird die finale Episode von Lost aus der 5. Staffel ausgestrahlt. Ich freu mich wie auf Weihnachten. Nein sogar mehr :)

Mein Umstieg auf Ubuntu ist schon einige Wochen her, ich bin echt froh, dass ich es diesmal gewagt hab und auch dabei geblieben bin. Auf ner zweiten Partition befindet sich dennoch Windows Vista, falls mich doch mal die Lust packt zum Zocken.

Morgen Abend geh ich mir "Star Trek" anschaun, freilich in der Original Fassung auf English. Das Artis sei gelobt. Bin gespannt ob ein Trekkie wie ich den neuen Teil akzeptieren kann.

Dienstag, 5. Mai 2009

Testing Boottimes...

Da ich jetzt auf Ubuntu 9.04 setze und dieses im Alltagsbetrieb verwende, wollte ich auf eines der angepriesenen Features aufmerksam machen: die verbesserte Bootzeit.

Boot Time Test
Ubuntu 9.04 vs. Windows Vista Business













My test system:
ASUS P5Q Pro Mainboard
Intel Core 2 Duo E8400 @ 3.0 GHz
3072 MB DDR2-RAM
Seagate 7200.10 500GB HDD

Casio digital watch as stopwatch from '99.
All times measured 5x, as average times listed.

Siehe da: plötzlich is das gar kein so tolles Feature mehr. Die Bootzeiten unterscheiden sich um geschlagene 2,7 Sekunden. Eigenhändig von mir getestet in 5 Versuchsläufen, Zeitmessung mit meiner alten digitalen Casio Armbanduhr.